Archiv ‘Griechenland’ Kategorie

„Vergeßt Capri!“ …..meinte Kaiser Wilhelm I. nach seinen Aufenthalten in Korfu. Wir stimmen zu!

Abgelegt 27. August 2012 um 17:07 von admin in Griechenland, Seereise, Segeln, Specials, Wellness&Kids

Der Bestechungsversuch der mitgereisten Freunde lautete: ein Dinner, wenn du darüber nicht schreibst! Sorry, liebe Freunde – am Strand von „Corfelios“ / Korfu ist noch so viel Platz und die Destination so sehr geeignet für Familien mit Kindern; es wäre schade, dies nicht zu teilen.

Der Masterplan hieß: 3 Familien mit 7 Kindern im Alter von 7 bis 14 Jahren für eine Woche auf ein Segelschiff im Mittelmeer und anschließend eine Woche Strandurlaub. Ein Plan mit Tücken. Denn im gewöhnlichen Charterbusiness gibt es keine bezahlbaren Schiffe dieser Größe;  in der Vorplanung überwog die Überzeugung, daß auch solide Freundschaften unter Segeln störanfällig werden könnten und vor allem: ist es wirklich ein Genuss, Kinder eine Woche übers Meer zu schaukeln? Und so hieß der neue Masterplan:

Eine Woche ein Segelschiff mit Skipper, das wir familienweise umschichtig belegen können und drum herum ein Strandurlaub mit Wassersport und ein bisschen Kultur.

Die Umsetzung dieses „Designs“ gelingt uns perfekt mit der Entdeckung von „Corfelius“-Reisen in der Traumbucht von Agios Georgius in Korfu. www.corfelios.de-

Die Geschichte von „Corfelios“ begann mit Jochen Schmahl, einem deutschen Aussteiger und Segelfreak in den 60er Jahren. In der damals noch unentdeckten Bucht von „Agios Georgius“ gründete er ein individuelles Segelzentrum. Mit den Jahren entwickelte sich in ein überschaubares touristisches Angebot: bezahlbare Ferienappartements, keine großen Hotels, kleine Restaurants, gute Infrastruktur, keine Animation und trotzdem eine moderate und individuelle Anbindung ans gesellige und sportive Leben in der Bucht. So ist „Corfelios“ in einem Zug zu beschreiben.

Alle Ferien-Sehnsüchte unserer 13-köpfige „Großfamilie“ werden durch diese Kriterien erfüllt.

Untergebracht sind wir in einem ruhig gelegenem Haus (5 min zum Strand). Jede Familie hat ein eigenes Appartement, damit genug Privatsphäre, und zum gemeinsamen Abendessen oder zum Spielen und Faulenzen geht’s auf die grosse gemeinsame Dachterrasse.

In 2-3 tägigen Segeltörns bringt der Skipper unsere Familien zu den schönsten Stränden der Nachbarinseln.

Für Kinder und Seekranke ist dies eine überschaubare Zeit, der Rest der Truppe bucht Kurse im Cat-Segeln, Opti-Segeln und Windsurfen. Mountainbiken, Wandertouren und Yoga am Abend. Atemberaubend schön sind die Ausblicke auf den Spaziergänge in den Bergen, die die Bucht umsäumen. Die Windverhältnisse in der Bucht sind absolut familientauglich, d.h. auch unsere 8 bis 14 – jährigen Surf-Anfänger gehen in der Bucht nicht verloren.

Für den kleinen Trubel zwischendurch und zum Shoppen empfehlen wir den Bus oder Mietwagen nach Korfu Stadt oder einen Abstecher zu einer der vielen anderen zauberhaften Küstenorten.

Pablo Schmahl, „Ober-Corfelianer“ in 2.Generation: „Unsere Gäste werden nicht in eine bestimmte Richtung gedrängt, wie sie ihren Urlaub verbringen. Dies beginnt schon mit den individuellen Anreisezeiten, die wir bieten können. Nach professioneller Beratung vorort entscheiden die Urlauber selbst, ob sie nun Lust zum Windsurfen, Opti-Segeln, Cat-Segeln, Tauchen oder Mountainbiken haben. Durch das großflächige und vor allem flexible Angebot sind wir in gewissen Bereichen nicht vergleichbar mit Robinson oder Bambino-Tours. Die Unterkünfte sind keine Luxuswohnungen, aber alle strandnah gelegen mit Wäscheservice.

Auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen legen wir großen Wert. Unsere Gäste erwarten nicht Perfektionismus in jedem Bereich, sondern sie wissen vielmehr die Ehrlichkeit, unsere Freundlichkeit und Zuverlässigkeit zu schätzen. Dieses Konzept kombiniert mit der wunderschönen Bucht Agios Georgios, machen „Corfelios“ zu einem Ziel, welches Urlauber so schnell nicht vergessen werden.“

Die Zufriedenheit unserer Teenager-Kinder bestätigt dieses Zitat. Bei ihnen hat Pablo u.a. einen Stein im Brett, weil er die Teenies jede Woche mit einem Powerboot zum Klippenspringen oder auf eine Nachbarinsel bringt, auf der sie sich im Kreis von Gleichaltrigen die Nacht am Lagerfeuer um die Ohren schlagen dürfen. Robinson at it’s best.

Die  gute und langjährige Kooperation der schwäbischen „Corfelios“ – Veranstalter mit den ansäßigen Korfelianern ist vielerorts zu spüren. Keine Bauruinen, akzeptable Preise in Supermärkten und Restaurants und eine familiäre Atmosphäre. Dies ist neben der kundenorientierten Haltung vielleicht der größte Verdienst von „Corfelios“. Im Branchen-Jargon heißt dies: „Sanfter Tourismus“.

www.corfelios.de

info@corfelios.de

Telefon: +49-(0)7632-82 45 55

Fax: +49-(0)7632-82 45 65

Sanfter Tourismus mit Kindern im alten Inselbergdorf

Abgelegt 11. Januar 2007 um 15:43 von werthersmedien in Griechenland, Meer

Wir wissen ja: Kinder suchen Erlebnisse, wollen erforschen und Erfahrungen machen.
Unternehmungslustige Mütter und / oder Väter können das ihren Kindern in einem Urlaub im griechischen Bergdorf Asomatos ermöglichen.

weiterlesen